Portrait Frau Riedel

Steuern im Griff —
Finanzen im Überblick

Wir helfen Ihnen dabei, dass Sie keine Steuern zu viel zahlen und Ihre Firma finanziell immer voll im Blick haben.

Steuerkanzlei Riedel - Leistungen im Überblick

Es wird sich die Hand gegeben

Steuerberatung

Steuer- und betriebswirtschaftliche Beratung für Existenzgründer und etablierte Unternehmen - für Ihren Erfolg

Computer, Steuerformular, Brille und Geldscheine

Steuererklärung

Ob privat oder im Geschäft - an der Steuererklärung kommt man nicht vorbei. Mit einem Steuerberater kein Problem!

Frau nimmt Ordner aus dem Regal - Buchhaltung

Buchhaltung

Die Finanzbuchhaltung ist in jedem Unternehmen essenziell.

drei 50 Euro Scheine

Lohn

Lohn- und Gehaltsabrechnung, Meldungen, Bescheinigungen, Überprüfungen - durch uns wird Ihre Lohnbuchhaltung zu einem Kinderspiel.

Zettel mit geschäftlichen Statistiken und eine Hand mit einem Stift um etwas zu zeigen

Jahresabschluss

Der Jahresabschluss kann sich umfangreich gestalten. Wir als Steuerberater nehmen Ihnen viel Arbeit ab.

Mandanteninformation Januar 2023

Sie erhalten heute die neue Mandanten-Monatsinformation für Januar 2023 mit folgenden Themen:

  • (Steuerliche) Änderungen 2022/2023
  • Jahressteuergesetz 2022
  • Energiepreisbremse
  • Zeitpunkt des Wegfalls eines negativen Kapitalkontos
  • Doppelte Haushaltsführung: Keine Berücksichtigung eines separat von der Wohnung angemieteten Pkw-Stellplatzes
  • Sachbezugswerte 2023
  • Unternehmereigenschaft bei planmäßigem An- und Verkauf im Rahmen eines Internethandels
  • Ermäßigter Umsatzsteuersatz in Gastronomie und 9 % Vorsteuerpauschale für Landwirte zum 01.01.2023
  • Auswirkungen der Doppelbesteuerung von Einkünften mit Gewerbe- und Einkommensteuer
  • Voraussetzungen für den Übergang zur Außenprüfung bei einer Kassen-Nachschau

Mandanteninformation Dezember 2022

Heute erhalten Sie die Mandantenmonatsinformation für Dezember 2022 mit folgenden Themen:

  • Doppelte Haushaltsführung - Beteiligung an den Kosten der Lebensführung mit Auslandsbezug
  • Kein einkünftebezogener Veranlassungszusammenhang bei Grundschuldbestellungen
  • Steuerfolgen bei der Vergabe von unverzinslichen Darlehen
  • Freiwillige Zahlung einer Umsatzsteuer-Vorauszahlung des Vorjahres vor Fälligkeit als Betriebsausgabe
  • Steuerliche Anerkennung der Bestellung eines zeitlich befristeten Nießbrauchs an einem langfristig an eine elterliche GmbH vermieteten Grundstück
  • Abzug von Taxikosten für Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsplatz nur in Höhe der Entfernungspauschale
  • Vorsteuerabzug bei Leistungen von sog. Outplacement-Unternehmen für Personalabbau
  • Umsätze aus Betrieb von Geldspielautomaten weiterhin steuerpflichtig
  • Rechnungsberichtigung - Rückwirkung für Vorsteuerabzug?
  • Frühestens ab Erwerb der ersten Immobilie besteht Gewerbesteuerpflicht eines Grundstückshändlers
  • Anpassung von Zinsfestsetzungen für Steuernachzahlungen und -erstattungen
  • Weitere Anhebung der geplanten Erhöhung von steuerlichen Freibeträgen und Kindergeld
  • Entlastung für Mieter - Faire Aufteilung des CO2-Preises
  • Neue Regelung für Lohnsteuerbescheinigungen des Jahres 2023
  • Dezember-Entlastung für Gas - und Wärmekunden kommt

Mandanteninformation November 2022

Sie erhalten hier die Mandanten-Monatsinformation für den November 2022 mit folgenden Themen:

  • Auch bei Zuzahlungen an Arbeitgeber: Für die Nutzungsüberlassung eines Dienstwagens kein Werbungskostenabzug für Familienheimfahrten
  • Kosten für das Projektcontrolling als sofort abzugsfähige Finanzierungskosten
  • Keine Steuerermäßigung für Handwerkerleistungen bei Belastung des Gesellschafterverrechnungskontos des Steuerpflichtigen
  • Kein Vorsteuerabzug einer Kapitalgesellschaft aus Leistungen für private Interessen ihres Geschäftsführers und dessen Ehefrau
  • Stromspeicher ist keine wesentliche Komponente einer Photovoltaik-Anlage
  • Die erweiterte beschränkte Steuerpflicht bei der Erbschaft-/Schenkungsteuer
  • Mit Nießbrauchsrecht fürs Wertpapierdepot Steuern sparen
  • Unangekündigte Wohnungsbesichtigung durch Beamten der Steuerfahndung rechtswidrig
  • Fristverlängerung bei der Abgabe der Grundsteuererklärung bis 31.01.2023
  • Drittes Entlastungspaket - Inflationsausgleichsprämie: Bis zu 3.000 Euro steuerfrei
  • Bundeskabinett beschließt Sozialversicherungsrechengrößen 2023
  • Umsatzsteuer in der Gastronomie weiterhin abgesenkt - Umsetzung von EU-Vorgaben im Biersteuerrecht

Mandanteninformation Oktober 2022 + Merkblatt zu Entlastungspaket

Mandanten-Monatsinformation für den Monat Oktober 2022 mit folgenden Themen:

  • Bei Einnahmen-Überschuss-Rechnung Umsatzsteuer als Betriebseinnahme
  • Überentnahmen bei sinngemäßer Anwendung der Regelungen auf Einnahmen-Überschuss-Rechner?
  • Durch Freibeträge kann Erbschaftsteuerpflicht entfallen
  • Bedeutung der erweiterten unbeschränkten Erbschaft-/Schenkungsteuerpflicht
  • Nachweislich unterdurchschnittliche Leistung über längeren Zeitraum kann Kündigung rechtfertigen
  • Gesetz zur temporären Senkung des Umsatzsteuersatzes auf Gaslieferungen über das Erdgasnetz
  • Mini-, Midijob und Mindestlohn im Oktober 2022
  • Kurzarbeitergeld: Erleichterter Zugang verlängert
  • Inflationsausgleichsgesetz: Steuerliche Mehrbelastungen abfedern, Familien unterstützen
  • Drittes Entlastungspaket
  • Jahressteuergesetz 2022

Zusätzlich stellen wir noch ein Merkblatt für das Dritte Entlastungspaket zur Verfügung. Mit dem Dritten Entlastungspaket wurden am 04.09.2022 zahlreiche Maßnahmen vorgestellt, die die Auswirkungen von Ukraine-Krise und Energieknappheit lindern sollen.

Mandanteninformation September 2022

Sie erhalten hier die neue Mandantenmonatsinformation für September 2022 mit folgenden Themen:

  • Entlastungsbetrag für Alleinerziehende
  • Sonderausgabenabzug für Kinderbetreuungskosten verfassungsmäßig
  • E-Ladesäulen steuermindernd geltend machen
  • Nachträgliche Geltendmachung des Wahlrechts auf einen Sonderausgabenabzug nach § 10a EStG
  • Verluste aus sog. Unlimited Turbo BullZertifikaten voll abziehbar
  • Vorsteuerabzug für ein Büro in einem ansonsten nicht unternehmerisch genutzten Gebäude
  • Bei Erwerb einer gemischt genutzten Photovoltaikanlage volle Zuordnung zum Unternehmen durch Abschluss eines Einspeisevertrags
  • Erbschaftsteuerbefreiung für ein Familienheim trotz Auszug
  • Schenkungen beim Ausscheiden aus einer Gesellschaft bei zu geringer Abfindung
  • Kosten für die Miete von Rauchwarnmeldern
  • Änderung des Nachweisgesetzes
  • Künstlersozialabgabe soll 2023 bei 5,0 Prozent liegen
  • Auszahlung der Energiepreispauschale im September
  • Eckpunkte für ein Inflationsausgleichsgesetz
  • Gasumlage ab Oktober steht fest

Mandanteninformation August 2022

Sie erhalten hier die Mandanten-Monatsinformation für den Monat August 2022 mit folgenden Themen:

  • Einkünfteerzielungsabsicht bei Vermietung
  • Fälligkeitserfordernis bei der Zehn-Tages-Regelung
  • Das häusliche Arbeitszimmer in Corona-Zeiten
  • Die Folgen des "Abfärbens" im Steuerrecht
  • Leistungen eines Museumsführers können umsatzsteuerbefreit sein
  • Umsatzsteuer für bei Überlassung von elektronischen Zahlungskarten erhobenem Kartenpfand?
  • Kein Vorsteuerabzug aus Schwarzeinkäufen möglich
  • Freibeträge bei Zusammentreffen mehrerer Nacherbschaften
  • Hinzurechnung der vertraglich auf gewerbetreibenden Mieter umgelegten Grundsteuer
  • Hinzuschätzung nach Außenprüfung bei Einzelhandelsunternehmen
  • Zwölf Euro Mindestlohn ab Oktober 2022
  • Termine Steuern/Sozialversicherung